Super Dimona

Spannweite: 5,40 m
Startmasse: 21,70 kg

Triebwerk: ZG62 mit Bordanlasser

Bauzeit: etwa 350 Stunden

Erstflug: 01.06.2007 in Welzow

Besonderheiten:
Telemetriesystem mit Sprach-ausgabe für Höhe, Bordspannung, Außentemperatur, Steigen/Sinken